Nach der Wahl eines neuen Spediteurs musste Novoferm Frankreich ein Projekt zur Anpassung seiner Logistikprozesse starten.

Problem

Nach der Wahl eines neuen Spediteurs musste Novoferm Frankreich ein Projekt zur Anpassung seiner Logistikprozesse auf dem SAP-System starten, das in weniger als 6 Monaten abgeschlossen sein sollte. Die Anpassung des Informationssystems von Novoferm an die Zwänge dieses Spediteurs beinhaltete zahlreiche Ziele, die in sehr kurzer Zeit erreicht werden sollten. Insbesondere war es notwendig, Änderungen an bestimmten Dokumenten wie Lieferscheinen, Vorbereitungsscheinen oder Dispolisten (Auflistung verladefertiger Produkte) vorzunehmen. Insbesondere musste das Unternehmen seine Dispoliste auf der Grundlage der Informationen, die der neue Spediteur zurückgab, bereichern und somit seine Analyse der verbleibenden Bestände aktualisieren.

„Als ich eine Minispezifikation an den Symtrax-Berater schickte, antwortete dieser auf alles mit Ja.“ Emmanuel DUC, IT Manager, Novoferm Frankreich

Oder Novoferm Frankreich verwendet einen gemeinsamen Server mit Deutschland und den Niederlanden, mit einem Integrator in Deutschland. Dies komplizierte und verlängerte die Bearbeitung von Änderungsanforderungen, da es manchmal Probleme mit dem Verständnis und der Verfügbarkeit dieses Integrators gab. Emmanuel Duc, Leiter der Abteilung Informationssysteme, nennt ein konkretes Beispiel: „Auf einem Produktionsetikett hatten wir einen Strichcode, der mit der Bestellnummer übereinstimmte. Neben diesem Strichcode befand sich die Befehlszeile. Als ich den Integrator in Deutschland bat, diese beiden Elemente zu verknüpfen, dauerte es 4 Stunden für jede Änderung. »

Herausforderung: Gewinn an Reaktionsfähigkeit und Autonomie bei allen Änderungen von Logistikdokumenten.

Lösung

Emmanuel Duc wusste, dass ein Projekt zur Modifizierung der Spools oder SAP-Tags gestartet werden würde, daher war er ständig auf der Suche nach bestehenden Lösungen im SAP-Ökosystem. Er suchte nach einer schlüsselfertigen Lösung, um Reaktionsfähigkeit, Flexibilität und vor allem mehr Autonomie für sein Team zu erreichen. Bei der Teilnahme an einem Symtrax-Webinar stellte er fest, dass Compleo Suite vollständig den von ihm festgelegten Spezifikationen entsprach. „Wir wollten ein Tool, das alle unsere SAP-Ausgabeanforderungen erfüllt, was bei der Compleo Suite der Fall war.

Emmanuel Duc fährt fort: « Der Preis der Compleo Suite war im Vergleich zur bereitgestellten Lösung angemessen, und der SAP-Konnektor war nicht aufdringlich. Das Verkaufsteam war reaktionsschnell und kompetent, insbesondere bei der Erstellung eines Modells, um Compleo in der Praxis zu testen. Als ich eine Minispezifikation an den Symtrax-Berater schickte, konnte er auf alle Anfragen reagieren. Darüber hinaus profitierten die Anwender der Compleo Suite von einer Schulung, die es ihnen in Verbindung mit der einfachen Handhabung der Software ermöglichte, in nur wenigen Tagen einsatzbereit zu sein. »

Die Vorteile der Compleo Suite for SAP

Novoferm setzte Compleo Suite zunächst nur für seine logistischen Anforderungen ein, aber als die ersten Ziele erreicht waren, wollte das Unternehmen den Funktionsumfang der Software erweitern. Als Emmanuel Duc alle Funktionen der Compleo Suite entdeckte, stellte er fest, dass die Lösung andere Probleme als die ursprünglich geäußerten lösen konnte. « Unser Verwaltungs- und Finanzdirektor hat auch klar erkannt, welchen Nutzen wir mit Compleo Suite in Zukunft haben können: Wir wollen den Versand von Faxen aus SAP automatisieren. »

Buchhaltungs- und Einkaufsabteilungen werden nahtlos die Compleo Suite durchlaufen, um ihre ausgehenden Workflows mit einem unschlagbaren ROI zu verarbeiten.