Herausforderungen 

Nach einer Gruppenentscheidung ist Bledina, ein führendes Unternehmen im Bereich der Kindernahrung, von der IBM System I-Plattform auf SAP umgestiegen. Herr Lionel François, der für „Inventar und Verkauf“ zuständige IT-Manager, wollte die Erstellung seiner gebündelten Exportdokumentation (Zolldokumente und Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften) automatisieren. Ziel war es, den Benutzern in der Exportabteilung die Möglichkeit zu geben, ihre Dokumente entsprechend dem Empfänger zu bearbeiten und zu kommentieren. „Wir stellten fest, dass wir vergessen hatten, uns mit der Verwaltung der Exportdokumentation zu befassen“, die sich erheblich verzögert hatte, was sich auf den Abschluss des SAP-Projekts auswirkte. „Wir mussten schnell eine Alternativlösung finden“. Der Planungszwang zur Schaffung der Schnittstellen war sehr wichtig, sagt Herr Lionel François, „wir hatten daher enormen Druck auf Symtrax ausgeübt“. 

Lösung 

Vor dem Wechsel zu SAP nutzte Bledina die IBM System I Plattform. Zu Beginn wurde die Generierung von Berichten aus System I Spools durch Compleo and Mapping Software durchgeführt. 

„Bereits Kundenwandten wir uns innerhalb des begrenzten Zeitrahmens unseres Projekts zur Umstellung der Compleo Suite auf SAP an Symtrax. Einerseits hat Symtrax unser Problem verstanden. Andererseits überzeugten und beruhigten uns ihre Verfügbarkeit, Reaktionsfähigkeit, Präsenz und Bereitschaft, eine Lösung für unser damals drängendes Problem anzubieten. Auf technischer Ebene bot Compleo uns eine Fülle von Funktionen, die uns eine flexible und zuverlässige Lösung garantierten. 

Compleo Explorer-Modul ermöglicht das Lesen verschiedener SAP-Ausgabeformate. Unter diesen Formaten verwendet das Kompetenzzentrum von Danone IDoc als Standardformat für die von Danone gehosteten SAP-Server. Ziel war es, dass die Compleo Suite direkt mit den aus dem SAP-System erstellten IDocs arbeitet… Jetzt können die Endanwender bei Bedarf selbst Exportdokumente aus ihrer SAP-Geschäftsanwendung heraus generieren. 

Vorteile für das Unternehmen 

Die Compleo Explorer-Lösung ist „maßgeschneidert, skalierbar und anpassungsfähig, ihr größter Vorteil ist ihre Flexibilität“, so Lionel François. Die Anpassungsfähigkeit von Compleo Suite an die technischen Zwänge ermöglichte eine interaktive Lösung, um Dokumente zu geringeren Kosten zu bearbeiten. Bei den vordefinierten SAP-Ausgaben half Compleo, die Entwicklungskosten zu senken, Dateneingabefehler zu eliminieren und durch Automatisierung Zeit zu sparen. „Compleo ist in unserem täglichen Leben unentbehrlich geworden. Ein Exportcontainer kann nicht mehr verfrachet werden, ohne das zugehörige Exportzertifikat, das früher Seiten und Seiten von Zertifikaten darstellte. 

Über Bledina (DBNAO) 

Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Produkte zur Säuglingsernährung. 

Drei Hauptbereiche: Getreide, Babynahrung und Milch werden an drei Produktionsstandorten in Frankreich verarbeitet. DBNAO, das Unternehmen, das sich dem Export widmet, repräsentiert: 71 Personen, einen Umsatz von 113 Millionen Euro im Jahr 2010 und eine Steigerung von 8% gegenüber 2010.